Protokoll der Benutzeraktivitäten

Protokoll der Benutzeraktivitäten

Diese Funktion ist nur in Brosix Enterprise verfügbar

Protokollieren Sie die Aktionen der Benutzer

Einigen Organisationen schreiben die Gesetze in ihrem jeweiligen Land vor, für alle Kommunikationskanäle ihrer Mitarbeiter ein Protokoll zu führen.

users_log

Sie können das Protokoll der Benutzeraktivitäten über das Web-Control-Panel Ihres Instant-Messaging-Netzwerks aktivieren, damit alle Benutzeraktivitäten in Brosix-Anwendungen zu Ihrer späteren Einsichtnahme auf dem Server protokolliert werden.

Es werden Informationen über Text-Chats, Dateiübertragungen, Sprachanrufe usw. aufgezeichnet. Text-Chats werden vollständig gespeichert, bei anderen Kommunikationsarten erfolgt nur ein Vermerk im Protokoll. So erhalten Sie detaillierte Aufzeichnungen über die gesamte Kommunikation in Ihrem Netzwerk.

Nur der von Ihrem Unternehmen autorisierte Netzwerkadministrator ist zur Einsichtnahme in die Protokolle der Benutzeraktivitäten berechtigt und verfügt dafür über ein benutzerfreundliches Online-Control-Panel.

 

Für das Protokoll der Benutzeraktivitäten gelten die folgenden Richtlinien:

  1. Protokolle werden auf den Brosix-Servern unter Verwendung der WORM-Technologie (write once read multiple) gespeichert, damit niemand Änderungen an den Protokollen vornehmen kann.activity_log
  2. Protokolle werden auf den Brosix-Servern drei Monate lang gespeichert. Protokolle, die älter als drei Monate sind, werden gelöscht.
  3. Nur der Besitzer eines Instant-Messaging-Netzwerks erhält die Zugangsdaten zu einem Protokoll.
  4. Für Protokolle wird nur Lesezugriff gewährt.

 

Lesen User Activity Log erklärt auf Brosix Knowledge Base.